KIRCHEN - und ORATORIENCHOR ST. PETER & PAUL

Singen in Feudenheim
 



Geistliches Konzert 2014

Kirchen- und Oratorienchor St. Peter und Paul mit dem Heidelberger Kantatenorchester

Leitung: Alexander Letters

AVE VERUM (KV 618)

W. A. Mozart (1756-1791)

"Ave verum sind die Anfangsworte eines spätmittelalterlichen Reimgebets in lateinischer Sprache. Es entstand wahrscheinlich im 13. Jahrhundert; der Verfasser ist unbekannt. Der Text hat seinen Sitz im Leben in der Eucharistieverehrung.Die Gläubigen grüßen den wahren Leib des Erlösers in der Brotgestalt des Sakraments und verehren das Erlösungsleiden Christi. Das Gebet mündet in die Bitte um den Empfang der Kommunion in der Todesstunde als Vorgeschmack des Himmels."

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ave_verum)


Ave Verum
AveVerum_2014.mp3 (642.25KB)
Ave Verum
AveVerum_2014.mp3 (642.25KB)


Ave, ave, verum corpus, natum de Maria virgine, vere passum immolatum in cruce pro homine, cuius latus perforatum unda fluxit et sanguine esto nobis praegustatum in mortis examine, in mortis examine!

REQUIEM (KV 626)

W.A. Mozart (1756 - 1791)

"Das Requiem in d-moll (KV 626) aus dem Jahr 1791 ist Mozarts letzteKomposition. Obwohl es nur zu etwa zwei Dritteln tatsächlich von Mozart stammt, ist es eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke. Mozart starb während der Komposition. Da es sich um ein Auftragswerk handelte, vervollständigten Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmahr Schüler von Mozart, das Requiem im Auftrag von Constanze Mozart, der Witwe des Komponisten. Die Entstehungsgeschichte und Qualität der nachträglichen Ergänzungen werden seit langem heftig diskutiert. Die ungewöhnlichen Umstände des Kompositionsauftrags und der zeitliche Zusammenhang dieser Seelenmesse mit Mozarts frühem Tod haben zudem eine üppige Mythenbildung angeregt."

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Requiem_(Mozart) )



Anabelle Hund (Sopran)

Gerda M. Eiselmair (Alt)

Rainer Tetenberg (Tenor)

Michael Zahn (Bass)

Live Konzertaufnahme

Kirche St. Peter und Paul, Feudenheim

Copyright St. Peter und Paul Chöre 2014



Elias Oratorium Opus 70 Felix Mendelssohn-Bartholdy

Kirchen- und Oratorienchor St. Peter und Paul und "Concerto Vocals, Bietigheim-Bissingen, mit dem Heidelberger Kantatenorchester

Leitung: Alexander Letters


Elias op. 70 ist ein Oratorium über die Geschichte des biblischen Propheten Elias. Nachdem der Stoff Mendelssohn zehn Jahre beschäftigt hatte, wurde das Werk am 26. August 1846 beim Birmingham Triennial Music Festival uraufgeführt.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Elias_(Mendelssohn) )


"Aber der Herr sieht es nicht"

Chor - Das Volk

Aber der Herr sieht es nicht. Er spottet unser! Der Fluch ist über uns gekommen. Er wird uns verfolgen, bis er uns tötet! "Denn ich der Herr, dein Gott, ich bin ein eifriger Gott, der da heimsucht der Väter Missetat an den Kindern bis ins dritte und vierte Glied derer, die mich hassen. Und tue Barmherzigkeit an vielen Tausenden, die mich lieb haben und meine Gebote halten.

Aber der Herr sieht es nicht
Elias Mendelssohn Aber derr Herr sieht es nicht 2013.mp3 (1.36MB)
Aber der Herr sieht es nicht
Elias Mendelssohn Aber derr Herr sieht es nicht 2013.mp3 (1.36MB)


"Baal, erhöre uns"

Chor - Propheten Baals

Baal, erhöre uns! Wende dich zu unserm Opfer, Baal, erhöre uns! Höre uns, mächtiger Gott! Send uns dein Feuer und vertilge den Feind.


"Wer bis an das Ende beharrt"

Chor

Wer bis an das Ende beharrt, der wird selig.

Wer bis an das Ende beharrt
Elias Mendelssohn Wer bis an das Ende beharrt 2013.mp3 (2.26MB)
Wer bis an das Ende beharrt
Elias Mendelssohn Wer bis an das Ende beharrt 2013.mp3 (2.26MB)


"Der Herr ging vorüber"

Chor

Der Herr ging vorüber, und ein starker Wind, der die Berge zerriss und die Felsen zerbrach, ging vor dem Herrn her, aber der Herr war nicht im Sturmwind. Der Herr ging vorüber, und die Erde erbebte, und das Meer erbrauste, aber der Herr war nicht im Erdbeben. Und nach dem Erdbeben kam ein Feuer, aber der Herr war nicht im Feuer. Und nach dem Feuer kam ein stilles sanftes Sausen. Und in dem Säuseln nahte sich der Herr.


Anabelle Hund (Engel und Knabe, Sopran 1)

Tirza Härer (Engel, Sopran 2)

Katja Letters (Engel, Altus)

Nelly Palmer (Sopran)

Thomas Nauwartat (Altus)

Sebastian Hübner (Tenor)

Matthias Horn (Bariton)

Live Konzertaufnahme

Kirche St. Peter und Paul, Feudenheim

Copyright St. Peter und Paul Chöre 2013